Unten am Hafen

Am Sonntag habe ich mal ein wenig mit dem Fahrrad den Kanal erkundet, der bei uns gleich um die Ecke entlang fließt. Ist natürlich nicht irgendein Kanal, sondern der Rhein-Herne-Kanal. Wenn man nach Osten fährt, kommt man durch das ganze Ruhrgebiet. Ich bin aber nach Westen abgebogen und da landet man mitten im Hafen. Was natürlich komisch ist, denn der Hafen ist eigentlich Sperrgebiet. Aber da ich schon mal da war, bin ich ein bisschen umher gefahren.
IMG_5872
Der Hafen ist quasi eine eigene Stadt, nur ohne Wohnhäuser, dafür aber auf länglichen Inseln verteilt mit tausenden Lagerhäusern, Schrottplätzen, Kränen und anderen tollen Sachen. Und weil das alles noch nicht toll genug ist haben die über diese Stadt dann einfach mal in 15 Meter Höhe ne Autobahn gezimmert, fast 2 Kilometer lang. Damals aus den 60igern, als man noch ohne Ende Geld hatte für solche extremen Verkehrsplanerträume aus Beton und Stahl.
IMG_5873
Hier geht es gerade über die Ruhr. Ist aber ne andere Autobahn, wie ich gerade feststelle. Bei den ganzen Autobahnen, kann man schon mal durcheinander kommen.
Wenn es mal wieder Sonntag und vor allen Dingen schönes Wetter ist, muss ich mal den Hafen weiter erkunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: