Licht

Fotografie hat sehr viel mit Beobachtung zu tun. Erst seitdem ich fotografiere nehme ich meine Umwelt bewusster war. Mal ein Beispiel: Meinen ersten Sonnenuntergang habe ich erst mit 19 auf einer griechischen Insel gesehen. Ich wollte noch schnell auf einen angrenzenden Berg steigen, um besser sehen zu können. Doch die Sonne war schon weg als ich oben war, weil ich einfach nicht wusste, wie schnell ein Sonnenuntergang abläuft.
Sicherlich werde ich in meinen ersten 20 Lebensjahren irgendwann mal einen Sonnenuntergang gesehen haben, aber daran erinnern kann ich mich nicht. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl geradezu blind durch die Gegend gelaufen zu sein.

Aber jetzt erstmal ein Bild: (Objektiv: Canon EF 85mm 1.8 bei Blende 2.8, 1/500 Sekunden, ISO 100 und natürlich 85mm Brennweite)

Wiesensträucher, welche durch das warme Sonnenlicht zum Glühen gebracht werden…sieht in echt noch toller aus. Die Stimmung vor Ort in einem Bild festzuhalten ist verdammt schwierig. Durch die helle Sonne spinnt der Autofokus völlig herum und auch die Belichtung haut meistens daneben. Entweder brennt die Sonne völlig aus oder der Rest ist zu dunkel. Sehr nervig das ganze und wenn bei 50 Fotos ein Gutes entsteht, kann man sich glücklich schätzen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Licht

  1. Hey,

    deine Bilder sind einfach wahnsinn! Die Stimmung hast du sehr gut eingefangen. Die Kommentare zu den Bildern sind auch immer extra klasse! Hast so eindeutig Recht mit dem sehen. Freue dich darüber. Es gibt nur sehr wenige Menschen die „sehend“ durch die Welt laufen 😉
    Du wirst mir z.b. nicht glauben, wie oft man unsere Raumstation am Nachthimmel ihre Bahn ziehen sieht 😉

    LG Jonas (der vom 55-250mm)

    • Vielen Dank!
      Die Raumstation sieht man aber sicherlich nur bei absoluter Dunkelheit. Hier im Ruhrgebiet ist es Nachts so hell, da ist man froh wenn man den Mond gerade so sehen kann. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: