Am Strand


10 Minuten mit dem Fahrrad und ich bin am Sandstrand. Gut es ist nur der Rhein und nicht das Meer, aber Strand ist Strand. Es gibt sogar Muscheln…
Es ist meine Oase der Ruhe. Ein Ort, perfekt um der Großstadt zu entfliehen. Man kann ewig am Strand spazieren gehen und trifft nur selten andere Menschen. Die Schiffe tuckern fast unhörbar vorbei und der Strom der Wassermassen, strahlt Kontinuität und Verlässlichkeit aus.
Dem hektischen Alltag, dem Stress entkommen…viele Menschen nutzen dafür Alkohol oder Medikamente… Ich jedoch, zieh‘ mir lieber ne Portion Rhein rein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: